Nutzungsbedingungen

 

Nutzungsbedingungen des Mitgliederbereichs der Firma VIPCon International Service GmbH bezogen auf die (IG) Interessengemeinschaft (nachfolgend IG genannt)

§ 1 Geltungsbereich

(1) Die nachfolgenden Bedingungen gelten für die Nutzung des Mitgliederbereichs der IG . Für die Nutzung des Mitgliederbereichs ist wichtig, dass Sie als Nutzer die nachfolgenden Regeln bzw. Bedingungen akzeptieren. Die Registrierung und Benutzung unseres Mitgliederbereichs ist im Rahmen Ihrer Mitgliedschaft  kostenlos.

(2) Mit der Registrierung erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen unseres Mitgliederbereichs einverstanden.

(3) Wir legen Wert auf die Gleichberechtigung von Mann und Frau. Wir verzichten im Folgenden allerdings auf die Doppelform "Nutzer/Nutzerin", um die Lesbarkeit des Textes zu erhöhen.

§ 2 Registrierung, Vertragsschluss und Vertragsgegenstand

(1) Voraussetzung für die Nutzung des Mitgliederbereichs ist die Registrierung und Zahlung ihres Mitgliedsbeitrages. Mit der erfolgreichen Registrierung kommt der unentgeltliche Nutzungsvertrag zustande (Vertragsschluss) und Sie können diesen Mitgliederbereich verwenden.

(2) Vertrags-/Nutzungsgegenstand ist die kostenlose Nutzung der Funktionen des Mitgliederbereichs mit allen bestehenden und kommenden Funktionen.

(3) Es gibt grundsätzlich keinen Rechtsanspruch auf Freischaltung oder Teilnahme am Mitgliederbereich. Es gilt unser uneingeschränktes Hausrecht als Betreiber.

(4) Ihr Account darf nur von Ihnen selbst genutzt werden. Als Inhaber des Accounts sind Sie für den Schutz vor dessen Missbrauch verantwortlich. Bitte halten Sie deshalb Ihre Zugangsdaten geheim und vor dem Zugriff Dritter geschützt.

(5) Wir bemühen uns, den Mitgliederbereich möglichst unterbrechungsfrei anzubieten. Jedoch können auch bei aller Sorgfalt Ausfallzeiten nicht komplett ausgeschlossen werden, in denen der Mitgliederbereich auf Grund von technischen oder sonstigen Gründen über das Internet nicht abrufbar ist. Falls ein solcher Ausfall eintritt, werden wir umgehend die Funktionsfähigkeit wieder herstellen. Schadenersatzansprüche der Nutzer wegen eines Ausfalls sind ausgeschlossen.

(6) Wir behalten uns vor, Inhalt und Struktur des Mitgliederbereichs sowie die dazugehörigen Benutzeroberflächen zu ändern und zu erweitern.

§ 3 Pflichten als Nutzer des Mitgliederbereichs

(1) Sie werden keine Beiträge veröffentlichen, verwenden oder auf sonstiges Art und Weise benutzen, deren Kenntnis Sie in diesem Mitgliedsbereich erlangen.

(4) Als Nutzer des Mitgliederbereichs erklären Sie sich einer umfassenden Verschwiegenheitspflicht über alle hieraus erlangten Informationen, gegenüber Dritten

(5) Gegenüber Nutzern, die gegen diese Regeln verstoßen, behalten wir uns das Recht vor, unser Hausrecht auszuüben, d.h. insbesondere:

- die Sperrung des Zugangs als Nutzer und/oder
- die Kündigung des Mitgliederbereichs-Nutzungsvertrags;
- ggf. Schadensersatzansprüche

(6) Haben Sie als Nutzer des Mitgliederbereichs gegen die Regeln verstoßen und sind hierdurch Rechtsverstöße entstanden, z.B. durch die von Ihnen kommunizierten Inhalte, verpflichten Sie sich, uns von jeglichen Ansprüchen, auch von Schadenersatzansprüchen, freizustellen und alle durch die Rechtsverteidigung entstehenden Kosten zu ersetzen.

§ 4 Übertragung von Nutzungsrechten

Mit der Veröffentlichung von Beiträgen im Mitgliederbereich erlangen Sie keinerlei  Nutzungsrechte. Dies gilt auch nach einer Kündigung Ihres Accounts.

§ 5 Haftungsbeschränkung

(1) Wir übernehmen keinerlei inhaltliche Gewähr für die im Mitgliederbereich veröffentlichten externen Beiträge, für externe Links und die daraus resultierenden Inhalte, insbesondere nicht für deren Richtigkeit, Rechtmäßigkeit und Aktualität. 

(2) Wir haften für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie bei Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf. Wir haften unter Begrenzung auf Ersatz des bei Vertragsschluss vorhersehbaren vertragstypischen Schadens für solche Schäden, die auf einer leicht fahrlässigen Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten durch uns oder unserer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Bei leicht fahrlässiger Verletzung von Nebenpflichten, die keine wesentlichen Vertragspflichten sind, haften wir nicht. Die Haftung für Schäden, die in den Schutzbereich einer von uns gegebenen Garantie oder Zusicherung fallen sowie die Haftung für Ansprüche aufgrund des Produkthaftungsgesetzes und Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleibt hiervon unberührt.

§ 6 Änderungsvorbehalt

Wir haben jederzeit das Recht, die Nutzungsbedingungen zu ändern. Im Falle einer solchen Änderung werden alle Nutzer des Mitgliederbereichs über die aktualisierten Nutzungsbedingungen informiert.

§ 7 Laufzeit des Nutzungsvertrags für den Mitgliederbereich

(1) Diese Vereinbarung wird auf unbestimmte Zeit geschlossen. Die Nutzung ist zeitlich an Ihre Mitgliedschaft in der IG gekoppelt.

(2) Beide Parteien können diese Nutzungsvereinbarung ohne Einhaltung einer Frist kündigen.

(3) Wir sind nach Beendigung dieses Nutzungsvertrags berechtigt, Ihren Zugang als Nutzer zum Mitgliederbereich zu sperren und zu löschen. Ein Anspruch Überlassung eingestellter Inhalte wird ausgeschlossen.

Stand: 09/2018

 

© Copyright 2018 - VIPCon International Services GmbH - all rights reserved.